Aktion „Gesundheits-Check“/Sanierung für die Nachtgastronomie

Die Nacht-Gastronomie (Bars, Clubs, Tanzlokale) befindet sich durch Corona in einer existenziellen Krise. COBIN claims konnte mit Steuerberaterin und Vereinsmitglied Mag.a Erika Krafft und dem FAS Network GmbH sowie die Salzborn Rechtsanwaltsgesellschaft m.b.H. folgende betriebswirtschaftliche und rechtliche Beratungs-Pakete für Gastronomen erarbeiten – Ziel ist, dass Unternehmer zu vergünstigten Konditionen einen Überblick bekommen, ob die Krise bereits existenzgefährdend für das Unternehmen ist, wie eine Sanierung durchgeführt und wie der Betrieb für die Zeit der Krise aufgestellt werden kann, damit ein Fortbestehen nach der Krise möglich ist:

  • „Gesundheits-Check“: Feststellung, ob der Fortbestand des Unternehmens gesichert ist, gefährdet erscheint oder ob bereits Insolvenz eingetreten ist. 20 freie Plätze pro Quartal
  • Falls notwendig: Erarbeitung eines maßgeschneidertes Sanierungskonzeptes. Fünf freie Plätze pro Quartal.
  • Falls notwendig: Begleitung bei der Sanierung. Fünf freie Plätze pro Quartal.
  • Anwaltliche Beratung zur Verhinderung von Haftungen, Steuerstrafverfahren etc.

Die Betreuung wird von Mag.a Krafft/FAS Network GmbH bzw. Salzborn Rechtsanwalt-GmbH übernommen. Die Preise der Beratungspakete können Sie der Übersicht hier (Download-Link PDF FAS Network) einsehen. Die Preise sind exkl. USt.

Bitte bedenken Sie, dass diese vergünstigten Preise nur dann gelten, wenn Sie alle unter „Checkliste“ im Download-PDF angegebenen Unterlagen vollständig vorbereitet und elektronisch vorliegen haben. Die Pakete ersetzen nicht die Konsultierung des eigenen Buchhalters, sondern verstehen sich als Beratungs-Leistung für in der Krise befindliche Unternehmen.

Die Angebote richten sich explizit an Nachtgastronomie-Lokale, die durch die Sperren große Umsatz-Einbuße erlitten haben. Darunter fallen Bars, Nacht-Cafes, Tanzlokale, Clubs udgl., die einen reinen Gastronomiebetrieb führen.

 

 

Weiterführende Links: