COBIN claims tritt für die Rechte von Verbrauchern ein

  • Wir organisieren im Fall von Massenschäden Sammelaktionen.
    Wir sammeln die Ansprüche der Geschädigten, arbeiten mit ausgesuchten Anwälten, Sachverständigen und Prozessfinanzierern zusammen und versuchen mit den bestehenden Instrumenten in Europa Geschädigten zu ihrem Recht zu verhelfen. Um dieses Ziel zu erreichen, organisieren wir auch die Finanzierung der Prozesskosten, damit Betroffene nicht auch noch ein Prozesskostenrisiko tragen müssen. Viele solcher Sammelaktionen enden erfahrungsgemäß mit einem Vergleich.
     

  • Wir fordern für Europa wirksame Formen von Sammelklagen.
    Wir fordern von der Politik – in der Europäischen Union, aber auch in den einzelnen Staaten – endlich wirksame Sammelklagen für Europa. Es geht nicht an, dass Unternehmen – wie etwa VW – in den USA Milliarden an Schadenersatz leisten und den europäischen Verbrauchern nichts anbieten. Wir berichten darüber regelmäßig in unserem – kostenlosen - „Consumers“-Newsletter.
     

  • Wir sind keine „klassische“ oder staatlich gelenkte Verbraucherorganisation.
    Wir sind keine Verbraucherorganisation, die individuell berät bzw. vergleichende Tests macht. Es gibt in allen Ländern und auf Ebene der EU bzw weltweit ausreichend Organisationen, die sich dieser Aufgabe verschrieben haben und mit denen wir eine enge Zusammenarbeit anstreben.